Sehr geehrte Damen und Herren,

am 23. M√§rz sind die √Ąnderungen der ersten F√∂rderrichtlinie des Bundesprogramms „Ausbildungspl√§tze sichern“ im Bundesanzeiger ver√∂ffentlich worden und damit in Kraft getreten. √úber die √Ąnderungen haben wir Sie per Rundschreiben¬†V/020/21¬†vom 17.¬†M√§rz 2021¬†informiert. Die √Ąnderungsbekanntmachung erhalten Sie in der¬†Anlage 1. Ebenso senden wir Ihnen¬†eine konsolidierte Fassung der Ersten F√∂rderrichtlinie und eine Synopse mit den √Ąnderungen der Zweiten √Ąnderungsbekanntmachung (Anlagen 2 und 3 – gerne senden wir Ihnen diese per Mail zu).

Zus√§tzlich zu den Informationen, die Sie per Rundschreiben bereits erhalten haben, enth√§lt die √Ąnderungsbekanntmachung auch Angaben dazu, ab wann bzw. f√ľr welche Zeitr√§ume die ge√§nderten F√∂rdertatbest√§nde beantragt werden k√∂nnen. Diese sind wie folgt:

  • Ausbildungspr√§mie und Ausbildungspr√§miePlus f√ľr¬†Ausbildungsverh√§ltnisse, die ab dem 1. Juni 2021 beginnen.
  • Zusch√ľsse zur Vermeidung von Kurzarbeit f√ľr Auszubildende und AusbilderInnen¬†f√ľr die Monate ab April 2021.
  • √úbernahmepr√§mie ab Inkrafttreten der Richtlinie, d. h.¬†ab sofort.
  • „Lockdown-II-Zuschuss f√ľr Kleinstunternehmen“, die aufgrund beh√∂rdlicher Anordnung¬†seit November 2020 oder sp√§ter¬†ihre Gesch√§ftst√§tigkeit nicht/in geringem Umfang aus√ľben durften.

Ebenfalls zus√§tzlich wurde die¬†Berechnung der Anzahl an Ausbildungsverh√§ltnissen¬†f√ľr die Ausbildungspr√§mien angepasst. Im Unterschied zu der bisherigen Berechnung wird nun nicht mehr der Durchschnitt, sondern die Summe der jeweiligen Ausbildungsverh√§ltnisse f√ľr den Vergleich mit der Ausbildungsleistung der letzten drei Jahre herangezogen. Zum besseren Verst√§ndnis sollen dazu Rechenbeispiele zur Verf√ľgung gestellt werden.

Im RS vom 17. M√§rz 2021 haben wir Sie ebenfalls √ľber¬†√Ąnderungen der zweiten F√∂rderrichtlinie¬†informiert. Das BMBF hat angek√ľndigt, dass diese √Ąnderungen zeitnah in Kraft treten werden. Sobald dies geschehen ist, werden wir Sie dar√ľber gesondert informieren.

Anlage1 – Bundesanzeiger

 

 

Quelle: BDA an Mitgliedsverbände, V/021/21