Gäste des KWVD-Sommerempfang

Frankfurt – Der Sommerempfang der KWVD – Kroatische Wirtschaftsvereinigung Deutschland fand am 25.06.2019 zum 29. Nationalfeiertag Kroatiens in Frankfurt am Main statt.

Über 120 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Diplomatie konnten bei einem genussreichen und kreativen Abend gute Gespräche führen und Ihr Netzwerk in einem angenehmen Umfeld weiterentwickeln. 
Passen dazu wurde auch kroatische Musik serviert. Für diese besondere Begleitung sorgte die Tamburica Band Bagrem.
Bei all den schönen Klängen und vollmundigen Weinen wurde nicht vergessen: Nichts ist so interessant wie ein großes, gut funktionierendes Netzwerk und Informationen aus erster Hand. Aus diesem Anlass wurde der Fokus des Sommerempfangs auf Vertreter der Bauwirtschaft aus Deutschland und Kroatien gelegt.

Die Mitarbeiter der Kroatischen Wirtschaftsvereinigung standen deutschen Investoren auch an diesem Abend für vertiefte Gespräche zur Verfügung, so dass der Vorsitzende Mario Šušak zum Ende des Abends von mehreren Geschäftsanbahnungen zu berichten wusste.

Die Kroatische Wirtschaftsvereinigung ist weitaus mehr als „nur für Kroaten“ zuständig. Sie ist vielmehr Interessenvertretung sowie branchenübergreifende Netzwerkplattform für die unterschiedlichsten Unternehmen und Institutionen in Deutschland, was Sie nicht zuletzt auch an den Gästen des Empfanges erkennen ließ. Die Kroatische Wirtschaftsvereinigung bietet ihren Mitgliedern in Deutschland verschiedenste Dienstleistungen im Bereich des Markteinstiegs, der Geschäftspartnersuche, der Auftragsvermittlung, der Personalgewinnung sowie der Schüler- und Studentenpraktika im Rahmen von ERASMUS+-Projekten.

So fördert Sie im Projekt „CroActive“ auch den Austausch zwischen Auszubildenden aus Deutschland die ein 14-tätiges EU-gefördertes Praktikum in Kroatien machen möchten. Dieses Projekt gehört zu einer weit ausgelegten Strategie der Initiative „Back to Croatia“. Des Weiteren beteiligt sich die Kroatische Wirtschaftsvereinigung auch in den ERASMUS+ Projekten „MASTER 5“ und „Zdravstvena pismenost za neovisan život“ in denen es um Wissen und Technolgie-Transfer-Know-How aus Deutschland nach Kroatien geht.

Der Sommerempfang fand statt mit freundlicher Unterstützung von: Anwaltskanzlei Kovac / AOK Hessen / Blumenauer Immobilien Frankfurt / Crogusto / Eccos Inzenjering d.o.o. / Hain GmbH / Hüttig & Rompf AG / INNOXMONT-VS d.o.o. / Pabex – die Papierbörse / Reddy Küchen / Roger & Scheu Metallbau /